Wuppertalbewegung gewinnt »European Greenways Award 2015« für die Nordbahntrasse

Wuppertalbewegung gewinnt »European Greenways Award 2015« für die Nordbahntrasse

Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 20:00

Seit 2003 wird der »European Greenways Award« von der European Greenways Association, einer Organisation zur Förderung der Grünen Wege mit Sitz in Spanien, verliehen. Bei der diesjährigen Verleihung in Namur, Belgien, am Freitag, den 16. Oktober 2015, ist die Nordbahntrasse in der Kategorie »Excellence« mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden.

Die Preisverleihung der siebten Ausgabe des »European Greenways Awards« fand im Rahmen eines Festaktes in Namur statt. Als Vertreter der WUPPERTALBEWEGUNG e.V. nahmen Christa Mrozek und Matthias Kreysing die Auszeichnung aus den Händen von Minister Christophe Lacroix (Minister of Budget from Wallonie) entgegen (1. Preis).

Die WUPPERTALBEWEGUNG e.V. als Initiatorin der Nordbahntrasse/Jackstädtweg freut sich sehr über diese europäische Auszeichnung, da sie als Anerkennung für ein einzigartiges Projekt und das neunjährige unermüdliche Engagement aller Aktiven und Unterstützer steht.

Der im Dezember 2014 eröffnete Fuß-, Rad- und Skateweg verläuft 23 Kilometer lang über 27 Brücken, darunter vier große Viadukte, und sechs Tunnel quer durch die Stadt Wuppertal. Er ist ein Verbindungsstück des Bergischen Panorama-Radwegs mit einer Gesamtlänge von über 300 Kilometern. Wir freuen uns, durch die Auszeichnung das touristische Angebot der Stadt im europäischen Kontext bekannter zu machen.

von Carsten Gerhardt