„Mach was gegen Hässlich“

„Mach was gegen Hässlich“

Dienstag, den 6. Mai 2014 um 12:30

Die Clausenbrücke an der Nordbahntrasse zählt nicht gerade zu den Sehenswürdigkeiten Wuppertals. Die Brücke ist eintönig, trist und grau. Das soll sich jetzt ändern!

Beflügelt durch den großen Erfolg der LEGO-Brücke hat sich Martin Heuwold alias Megx bei Hornbach für die Aktion “Mach was gegen Hässlich” beworben. Nach Entscheidung der Jury ist der renommierte Streetart-Künstler als einer der fünf Deutschlandsieger hervorgegangen.

In Kooperation mit der Wuppertalbewegung wird Heuwold zusammen mit sechs Mitstreitern der Clausenbrücke in der Zeit vom 12. bis 18. Mai einen neuen Anstrich verpassen. Ein überdimensionales Kunstmotiv, nachts ausgeleuchtet mittels einer LED-Installation, wird Wuppertal und besonders die Nordbahntrasse langfristig schöner machen und in einen inspirierenden und ausgefallenen Ort verwandeln. Die Arbeit wird von dem Bau- und Gartenmarktunternehmen gesponsert.

Fotos und Interviews mit den Künstlern sind im Vorbereitungszeitraum möglich.

Wir freuen uns auf das Projekt!

Foto: Hornbach

von Mario Schroeder